SAY IT WITH s.Oliver Fragrances

Du möchtest Deiner großen Liebe endlich Deine Gefühle gestehen, Deinem Partner/Deiner Partnerin einen Heiratsantrag oder Deinem Freund/Deiner Freundin eine ganz außergewöhnliche Freude machen? Die Aktion SAY IT WITH s.Oliver Fragrances und NEU.DE macht es möglich und hilft Dir, Dein originellstes Liebesgeständnis in die Tat umzusetzen.

Teilnahmebedingungen


§ 1 Allgemein

Veranstalter des Wettbewerbs „Say it with s.Oliver“ (nachfolgend „Wettbewerb“) ist die MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG (nachfolgend „Veranstalter“).

Teilnehmer können über die Website www.soliver-fragrances.com teilnehmen.

Durch die Registrierung und den Upload einer Wunsch-Date-Idee im Rahmen des Wettbewerbs akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Der Wettbewerb steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern die MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG. Die Webpräsenz von MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG findet sich unter: maeurerundwirtz.com sowie soliver-fragrances.com. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Durchführung des Wettbewerbs verwendet. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Wettbewerb sind ausschließlich an die MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG zu richten. Facebook wird von allen Schäden, Verlusten und Aufwendungen jeder Art (einschließlich Anwaltshonoraren und –kosten in angemessenem Umfang) freigestellt, die aus Ansprüchen in Bezug auf den Wettbewerb resultieren (einschließlich dessen Publikation und Organisation).

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

§ 2 Wettbewerbsverlauf

Jeder Teilnehmer kann bis zum Ablauf des 24.03.2013 seine Kontaktdaten über das Teilnahmeformular auf www.soliver-fragrances.com abgeben. Eine Teilnahme setzt das Ausfüllen des Teilnahmeformulars unter Angabe von insbesondere folgenden Daten voraus: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum sowie E-Mail-Adresse des Teilnehmers. Ferner setzt eine Teilnahme am Wettbewerb den Upload einer Wunsch-Date-Idee voraus.

Bis zum 24.03.2013 kann sich jeder Teilnehmer registrieren und ein Wunsch-Date in Form eines Videos, eines Fotos oder eines Schriftdokumentes auf www.soliver-fragrances.com hochladen. Nach einer internen Prüfung des Inhaltes wird der Beitrag veröffentlicht. Am 25.03.2013 wird eine Jury die Top Ten Beiträge auswählen, die im Anschluss zum Voting bereit stehen. Die drei Beiträge, die bis zum Ablauf des 01.04.2013 die meisten Stimmen erhalten haben, gewinnen jeweils die Umsetzung Ihrer Idee im Wert von maximal 2.500,- €. Bei einer Stimmengleichheit von mehreren Beiträgen entscheidet das Zufalls-Los. Das Wunsch-Date wird gegen Ende April, spätestens bis zum 26.04.2013 umgesetzt, der genaue Zeitraum wird gemeinsam mit dem Teilnehmer entschieden. Das Wunsch-Date wird mit einem Kamera-Team begleitet und später veröffentlicht. Die sieben übrigen Videos aus den Top Ten Beiträgen erhalten die in § 3 in der Kategorie „Hauptpreis“ definierten Preise, je nach Anzahl Ihrer Stimmen. Unter den Einsendern aller eingereichten Beiträge werden die unter § 3 in der Kategorie „Gewinne Auslosung“ definierten Preise per Zufalls-Los verlost . Alle Voter erhalten die Möglichkeit, durch Abgabe Ihrer Stimme die unter §3 in der Kategorie „Voting-Preise“ definierten Preise zu gewinnen. Die Gewinner werden ebenfalls per Zufalls-Los ermittelt.

 

§ 3 Preise

Hauptpreis:
3 x Wunschdate im Wert von maximal 2.500,- €

4. – 8. Preis
Candle Light Dinner für 2 in einem Restaurant im Wohnort der Gewinner

9. – 10. Preis
s.Oliver Gutscheine im Wert von 100,- €

Gewinne Auslosung unter allen Beiträgen:

2 x s.Oliver Gutscheine
3 x Gutschein für 3-monatige PREMIUM Mitgliedschaft bei NEU.DE
3 x Probeabo Glamour oder GQ für 3 Monate
10 x Duftsets s.Oliver Fragrances

Voting-Preise

1 x s.Oliver Gutschein
7 x Gutschein für 3-monatige PREMIUM Mitgliedschaft bei NEU.DE
2 x Probeabo Glamour oder GQ für 3 Monate
10 x Duftsets s.Oliver Fragrances

Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Meldet sich ein Gewinner nicht spätestens 7 Tage Gewinn-Benachrichtigung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

Der Veranstalter ist berechtigt, die angekündigten Preise jederzeit auszutauschen und durch andere gleichwertige Gewinne und Preise zu ersetzen. Darüber hinaus hat der Veranstalter das Recht, den jeweiligen Spielablauf bis zum Beginn des Wettbewerbs zu ändern. Den Gewinnern stehen in diesen Fällen keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter oder gegen rechtlich verbundene Unternehmen zu. Eine Auszahlung der Preise als Geldersatz ist nicht möglich.

 

§ 4 Teilnahmeberechtigung

Das Mindestalter für die Teilnahme am Wettbewerb ist 18 Jahre. Jeder Teilnehmer muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter des Veranstalters und der MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG oder Mitarbeiter von mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Diese Regelung betrifft auch freie und feste Mitarbeiter von Unternehmen und Agenturen, welche in Planung, Organisation und Abwicklung des Wettbewerbs eingebunden sind.

Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Der Veranstalter kann Datensätze ablehnen, ohne Gründe anzugeben und behält sich das Recht vor, Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen. Teilnehmer, die versuchen, den Wettbewerbsverlauf zu stören oder zu manipulieren oder sich durch die Verwendung unerlaubter Hilfsmittel einen Vorteil zu verschaffen, können ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Die Mehrfachteilnahme ist nicht möglich.

Jeder Gewinner hat dem Veranstalter auf Aufforderung seine Identität durch Einsendung einer Personalausweiskopie oder eines vergleichbaren Dokuments und Angabe seiner E-Mail Adresse nachzuweisen. Für den Fall, dass derartige Nachweise nicht rechtzeitig erbracht werden, kann dies zum Ausschluss von dem Wettbewerb oder zum Verlust der Gewinnberechtigung führen.

Jeder Teilnehmer nimmt am Wettbewerb auf eigenes Risiko teil und willigt hiermit ausdrücklich ein, dass seine hochgeladenen oder eingesandten Fotos/Videos/Texte ganz oder teilweise in allen Medien (u.a. im TV, Radio, Internet, etc.) gesendet bzw. sonst wie verwendet werden können. Es besteht jedoch ausdrücklich kein Rechtsanspruch auf Einstellung und Veröffentlichung von Fotos/Videos/Texten in Verbindung mit dem Wettbewerb „Say it with s.Oliver“.

Zur Teilnahme an der Verlosung muss der Teilnehmer seine persönlichen Kontaktdaten vollständig, wahrheitsgemäß und unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen angeben. Andernfalls kann ein Ausschluss erfolgen.

 

§ 6 Inhalte

Jedes Foto/Video/Textdokument wird ausschließlich vom jeweiligen Teilnehmer selbstständig und eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt. Etwaig entstehende rechtliche Konsequenzen im Zusammenhang mit veröffentlichten Fotos/Videos/Textdokumenten trägt allein der jeweilige Teilnehmer, der das betreffende Foto/Video/Textdokument eingereicht hat. Der Veranstalter ist nicht Anbieter und übernimmt ausdrücklich keine Haftung für von den Teilnehmern eingereichte Fotos/Videos/Textdokumenten.

Es ist den Teilnehmern ausdrücklich verboten, Inhalte hochzuladen, welche gegen geltendes Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Insbesondere ist hierbei verboten, pornografische, gewalt- oder kriegsverherrlichende, rassistische, beleidigende, verleumderische, verunglimpfende, geschäfts- oder rufschädigende oder sonst gegen allgemeine Persönlichkeitsrechte Dritter verstoßende Inhalte hochzuladen. Ebenso verboten sind Nutzungshandlungen, durch welche Verwertungsrechte, Markenrechte, Urheberrechte, Persönlichkeits-, Vertrags- und sonstige Rechte Dritter wie auch Datenschutzgesetze verletzt werden. Ferner dürfen keine Inhalte hochgeladen werden, die Dritte, deren Produkte, Dienstleistungen und/oder Kennzeichen bewerben.

Der Veranstalter ist jederzeit berechtigt, Fotos/Videos/Textdokumente, die gegen die vorliegenden Teilnahmebedingungen oder gegen gesetzliche Verbote verstoßen bzw. durch welche Rechte Dritter verletzt werden, unverzüglich und ohne Vorankündigung zu sperren und/oder von der Wettbewerbsplattform zu entfernen. Jedwede Ansprüche gegenüber dem Veranstalter wegen der Sperrung und/oder der Löschung von Fotos/Videos/Textdokumenten sind ausgeschlossen.

 

§ 7 Rechteübertragung

Jeder Teilnehmer überträgt dem Veranstalter -unter Wahrung seiner berechtigten Interessen- sämtliche urheberrechtlichen Nutzungs-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechte an den von ihm im Rahmen des Wettbewerbs eingereichten Fotos/Videos/Textdokumente unentgeltlich, unwiderruflich sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt zur beliebig häufigen Nutzung in jeder beliebigen Weise, d.h. nicht auf Film- und Fernsehzwecke oder das Internet beschränkt, zu kommerziellen und nicht-kommerziellen sowie zu öffentlich und nicht-öffentlichen Zwecken. Die vorstehende Rechteübertragung umfasst insbesondere, jedoch nicht abschließend, das Recht, die Fotos/Videos/Textdokumente öffentlich zugänglich zu machen und/oder in sonstiger Form zu bearbeiten, um z.B. aus den Fotos/Videos/Textdokumenten ggf. zusammen mit weiteren Fotos einen Zusammenschnitt zu erstellen und diesen ebenfalls öffentlich zugänglich zu machen und die Fotos/Videos/Textdokumente öffentlich vorzuführen. Der Veranstalter darf die Fotos/Videos/Textdokumente weltweit und beliebig oft in allen Medien insbesondere senden (auch Live-Streaming sowie pay-Dienste, near video-on-demand und/oder sonstige mobile Verbreitungswege, etc.), vervielfältigen und verbreiten sowie auch multimedial (z.B. durch CD, DVD, etc.) und online verwerten, also Nutzern an einem individuell gewählten Ort zu einer individuell gewählten Zeit öffentlich zugänglich machen, z.B. auf http://www.soliver-fragrances.com oder www.facebook.com/soliverfragrances. Eingeschlossen ist das Recht, die Fotos/Videos/Textdokumente sowie Ausschnitte daraus für Werbe- und Public-Relation-Zwecke sowie für Prüf-, Lehr- und Forschungszwecke in allen Medien (TV, Hörfunk, Online, Printanzeigen, Promotion-Materialien, etc.) zu verwenden. Darüber hinaus darf der Veranstalter die Fotos/Videos/Textdokumente archivieren und insbesondere in Webseiten einbinden.

Der Veranstalter ist berechtigt, die ihm übertragenen Rechte an den Fotos/Videos/Textdokumenten uneingeschränkt auf Dritte zu übertragen oder Unterlizenzen daran einzuräumen. Die vorstehend genannten Rechte werden unabhängig von der verwendeten Speicher- bzw. Datenübertragungstechnik und unabhängig davon eingeräumt, ob die Nutzung mit oder ohne Zwischenspeicherung und/oder mittels eines individuellen Abrufs und/oder ob der Empfang bzw. die Wiedergabe mittels TV, Computer oder sonstiger - auch mobiler - Endgeräte erfolgt.

Der Teilnehmer garantiert, dass er über sämtliche der vorgenannten Rechte in Bezug auf von ihm eingestellte Fotos/Videos/Textdokumente verfügt und diese ohne die Verletzung von Rechten Dritter, gleich welcher Art, einräumen kann. Falls der Teilnehmer selbst nicht Rechteinhaber bezüglich der eingestellten Inhalte ist, garantiert er, alle erforderlichen Rechte, Lizenzen, Gestattungen, Einwilligungen, Vollmachten und Befugnisse wirksam eingeholt zu haben.

Der Teilnehmer garantiert insbesondere, dass er persönlich auf dem Foto/Video/Textdokument zu sehen bzw. zu hören ist, dass heißt, dass es sich bei der aufgenommenen Darbietung um seine persönliche Darbietung handelt. Sofern weitere Personen an der Darbietung mitwirken, garantiert der Teilnehmer, dass er befugt ist, über die entsprechenden Rechte dieser Personen zu verfügen. Darüber hinaus garantiert der Teilnehmer, dass er die Rechte aller auf dem Foto/Video/Textdokument zu sehenden Personen, insbesondere das Recht am eigenen Bild und sonstige Persönlichkeitsrechte, beachtet und dass diese Personen mit dem Hochladen, der Veröffentlichung des Fotos/Videos/Textdokumenten sowie der Nutzung einverstanden sind.

Weiterhin garantiert der Teilnehmer, dass er Urheber/ Hersteller des Fotos/Videos/Textdokumentes ist.

Der Veranstalter nimmt diese Rechteübertragung an. Der Teilnehmer haftet dem Veranstalter insoweit gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 8 Allgemeine Haftungsfreistellung

Mit der Teilnahme am Wettbewerb stellen die Teilnehmer den Veranstalter, beteiligte Partner/Sponsoren sowie alle deren jeweilige Muttergesellschaften, Filialen, Tochtergesellschaften, Geschäftsführer, Angestellte, Mitarbeiter und Handelsvertreter von jeglicher Haftung und sämtlichen Ansprüchen Dritter frei und verpflichten sich, auf jegliche Ansprüche zu verzichten, die wegen Kosten, Verletzungen, Verlusten oder Schäden irgendeiner Art, welche aus oder in Verbindung mit dem Wettbewerb oder der Lieferung, einer verfehlten Lieferung, der Annahme, dem Besitz, der Verwendung oder der Verwendungsunfähigkeit eines Preises oder aus Rechten der Veröffentlichung oder Datenschutzrechte, Verleumdung oder Darstellung in falschem Licht (gleich ob vorsätzlich oder unbeabsichtigt) entstehen könnten, sei es im Rahmen eines Vertrages, eines Schadens, einer Garantie oder Sonstigem.

Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für Fehler, Unterlassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel, Verzögerungen beim Betrieb oder der Übertragung, Ausfälle der Kommunikationsleitungen sowie Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder Änderung von Inhalten und/oder Mitteilungen der Teilnehmer. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für Probleme oder technische Störungen im Zusammenhang mit Telefonnetzen oder -leitungen, Onlinesystemen, Servern oder Providern, Computerausstattungen und Software sowie für Ausfälle von E-Mails oder Playern aufgrund technischer Probleme oder Datenstau im Internet und/oder einer Kombination davon.

Im Hinblick auf die Durchführung des Wettbewerbs haftet der Veranstalter lediglich für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Der Veranstalter haftet zudem bei Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht („Kardinalpflicht“). Im Falle einfacher Fahrlässigkeit ist diese Haftung jedoch begrenzt auf die typischen und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren Schäden. In allen anderen Fällen ist die Haftung des Veranstalters ausdrücklich ausgeschlossen.

 

§ 9 Wettbewerbsabbruch

Der Veranstalter behält sich vor, den Wettbewerb ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Computerviren, Manipulation der Hard-/Software, etc.) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.


§ 10 Datenspeicherung und –nutzung

Sämtliche eingegebenen und/oder hochgeladenen Daten unterliegen den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Die Teilnahme an dem Wettbewerb erfordert die Angabe von persönlichen Daten, wie Name, Vorname, Anschrift, Alter und/oder Email-Adresse und/oder Telefonnummer. Sämtliche persönliche Daten werden vom Veranstalter entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere der geltenden Datenschutzgesetze) behandelt. Der Veranstalter ist berechtigt, die im Rahmen des Wettbewerbs erlangten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes im erforderlichen Umfang zu verarbeiten. Der Teilnehmer hat Anspruch auf Auskunft oder Berichtigung nach den gesetzlichen Vorgaben und kann die online erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, was den Ausschluss vom Wettbewerb zur Folge hat.

Bei verlinkten Seiten hat der Veranstalter keinen Einfluss auf deren Inhalt und Gestaltung. Die Nutzung von Links, die zu Seiten außerhalb der Wettbewerbsseite führen, erfolgt auf eigene Verantwortung der Nutzer. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass andere Webseiten, die über die Wettbewerbsseite möglicherweise zugänglich sind, eigene Datenschutz-Richtlinien haben können. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für solche mit dem Veranstalter nicht im Zusammenhang stehenden Bestimmungen.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. Die Teilnahmebedingungen können jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Singlebörse NEU.DE
Login via facebook| FASHION | KONTAKT | PRESSE | IMPRESSUM
SAY IT WITH s.Oliver Fragrances  |  Voting  |  Teilnahmebedingungen
KONTAKT | PRESSE | IMPRESSUM